Anmeldung / Übertritt

Wie werde ich Schülerin oder Schüler der Kantonsschule Musegg Luzern?

a) Ich besuche zurzeit eine Sekundarschule im Kanton Luzern

Der Übertritt ins vierjährige Kurzzeitgymnasium erfolgt je nach Eignung und persönlicher Laufbahnwahl nach der 2. oder der 3. Klasse Sekundarstufe I Niveau A. Die Klassenlehrpersonen der Sekundarstufe I orientieren im 1. Semester der 1. Klasse über das Verfahren. Die Gymnasien führen ebenfalls Orientierungen durch.  

Die Anmeldung erfolgt bis 1. März durch die Schulleitung der abgebenden Schule an die Schulleitung der gewählten Kantonsschule. Es findet keine Aufnahmeprüfung statt.

Voraussetzungen:

Für den Übertrittsentscheid sind das Gesamtbild der Zeugnisnoten, die daraus ersichtliche Leistungsentwicklung und die Einschätzung des Potentials der Schülerin bzw. des Schülers von Bedeutung. Für die übertrittsrelevanten Fächer sind Richtwerte definiert.

Getrennte Sekundarschule:
Niveau A: In allen Niveaufächern (Deutsch, Mathematik, Französisch und Englisch) eine Zeugnisnote von mindestens 4.5 am Ende des 1. Semesters in der 2. respektive in der 3. Sekundarklasse.
Im Fach Natur, Mensch, Gesellschaft mindestens die Note 4.5 im Anforderungsprofil A/B

Kooperative und integrative Sekundarschule:
Mindestens 3 Fächer im Niveau A; dabei keine Note unter 4.5
In einem Niveaufach im Niveau B; Note mindestens 5.0
Im Fach Natur, Mensch, Gesellschaft mindestens die Note 4.5 im Anforderungsprofil A/B

b) Ich besuche zurzeit eine Kantonsschule im Kanton Luzern

Bei der Wahl eines Schwerpunktfachs, das Ihre derzeitige Schule nicht anbietet, ist ein Übertritt in die Kantonsschule Musegg Luzern grundsätzlich möglich. Voraussetzung ist in jedem Fall die Promotion an der bisherigen Schule. Die Schulleitung entscheidet über die Aufnahme. Für den Übertritt gehen Sie bitte folgendermassen vor:

  • Informieren Sie Ihre Klassenlehrperson über den geplanten Schulwechsel.
  • Geben Sie den geplanten Schulwechsel mit einem Brief Ihrer Schulleitung bekannt.
  • Schreiben Sie ein Gesuch um Übertritt an die Kantonsschule Musegg Luzern mit Begründung und schicken Sie es uns mit den Kopien der letzten beiden Zeugnisse an nebenstehende Adresse.

Die Anmeldefrist für den Übertritt in eine 1. Klasse ist am 1. März des Übertrittsjahres.

c) Ich besuche zurzeit ein Gymnasium ausserhalb des Kantons Luzern

Wenden Sie sich an das kantonale Amt für Mittelschulen Ihres Wohnkantons und klären Sie die Möglichkeiten für den ausserkantonalen Besuch eines Gymnasiums ab. 

Für den Übertritt gehen Sie bitte folgendermassen vor:

  • Schreiben Sie ein Gesuch an die Kantonsschule Musegg Luzern mit Begründung und schicken Sie es uns mit den Kopien der letzten beiden Zeugnisse an nebenstehende Adresse.
  • Legen Sie den Entscheid des Amtes für Mittelschulen für oder gegen eine Kostengutsprache des ausserkantonalen Schulgeldes bei.

Die Anmeldefrist für den Übertritt in eine 1. Klasse ist am 1. März des Übertrittsjahres.

d) Übertritt aus anderen Schulen / aus dem Ausland

Über die Aufnahme von Interessentinnen und Interessenten mit anderer Vorbildung entscheidet die Schulleitung aufgrund der eingereichten Unterlagen.

Für den Übertritt gehen Sie bitte folgendermassen vor:

  • Schreiben Sie ein Gesuch an die Kantonsschule Musegg Luzern mit Begründung zum Übertrittwunsch und  mit detaillierten Angaben zur Vorbildung (Stufe, Schulen, Schulsystem, Möglichkeit des Besuchs eines Gymnasiums am bisherigen Ort) und schicken Sie es uns mit den Kopien der letzten beiden Zeugnisse  an nebenstehende Adresse.
  • Legen Sie ein Empfehlungsschreiben der Schulleitung der bisherigen Schule für den Besuch eines Gymnasiums bei.

Bei Bedarf bezieht die Schulleitung ein Aufnahmegespräch in die Entscheidung für den Übertritt ein. Zudem kann sie eine Aufnahmeprüfung und/oder eine Abklärung der Gymnasialeignung anordnen. Die Aufnahme erfolgt provisorisch.

Die Anmeldefrist für den Übertritt in eine 1. Klasse ist am 1 März des Übertrittsjahres.