Unser Kurzzeitgymnasium und sein Profil

Die Kantonsschule Musegg Luzern ist ein junges und dynamisches Kurzzeitgymnasium, das Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Sekundarklasse innerhalb von 4 Jahren zur eidgenössisch anerkannten Maturität führt. Als grösstes Kurzzeitgymnasium des Kantons Luzern bietet unsere Schule eine breite Palette an Schwerpunktfächern an. Aufgrund unserer überschaubaren Grösse läuft der Alltag in einer persönlichen und familiären Atmosphäre ab. An unserer Schule pflegen wir das Musisch-Kreative und fördern die Fähigkeiten unserer Schülerinnen und Schülern in diesen Bereichen. 

Als Schule ist es uns ein Anliegen, unseren Schülerinnen und Schülern sowohl Fachkompetenzen als auch Sozial- und Selbstkompetenzen zu vermitteln. Im Unterricht ist es uns deshalb wichtig, Sachverhalte vernetzt zu betrachten und fächerübergreifend zu unterrichten.

Den Lehrpersonen ist es wichtig, die verschiedenen Talente der Schülerinnen und Schüler zu fördern. Ihren Unterricht gestalten sie kreativ und innovativ aus und setzen zeitgemässe Lehr- und Unterrichtsformen ein. Die persönliche Beratung unserer Schülerinnen und Schüler ist unseren Lehrpersonen ein Anliegen.

Im Unterricht ermöglichen die Lehrpersonen den Schülerinnen und Schülern, das eigene Lernverhalten zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Der Unterricht setzt von den Schülerinnen und Schülern  Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit und Kreativität voraus. Unsere Schule fördert den Lern- und Entwicklungsprozess der Schülerinnen und Schüler durch eine familiäre und wertschätzende Atmosphäre.